Der Förderverein

Neuer Förderverein an der Mittelschule Altenerding

Die Stadt Erding als Sachaufwandsträger stellt zwar großzügig mit dem Verwaltungs- und Vermögenshaushalt Geldmittel der Mittelschule Altenerding zur Verfügung, aber manche Projekte können damit nicht finanziert werden. Deshalb haben neun Eltern und die Schulleitung einen Förderverein gegründet, durch den mit Eigeninitiative von Eltern, Freunden, Gönnern und Sponsoren zusätzliche Projekte und Anschaffungen ermöglicht werden sollen. Bei der Gründungsversammlung wurde ein Vorstand gewählt, dem Wolfgang Kiesewetter (1. Vorsitzender), Roland Pappert (2. Vorsitzender), Thomas Wollschläger (Kassier) und Christine Glück (Schriftführerin) angehören. Eine erste Spende ist bereits eingegangen: Die Raiffeisenbank Erding, Zweigstelle Altenerding, hat dem Vorstand einen Scheck über 1000 € überreicht. Damit wird der Förderverein eine Maßnahme zur Berufsvorbereitung der Mittelschüler unterstützen. Nun gilt es weitere Mitglieder und Spender für den gemeinnützigen Verein zu gewinnen.

 

Förderverein-new

Foto: (v. r.): Gründungsmitglieder Thomas Wollschläger, Aurora Scarpino, Markus Löbel, Roland Pappert, Wolfgang Kiesewetter, Petra Mesner, Christine Glück, Rektor Peter Libossek, Konrektorin Renate Holzinger (nicht auf dem Foto Claudia Gruber und Maria Ammann)

Peter Libossek ist neuer 1. Vorsitzender

Bei der außerordentlichen Sitzung am 7. November 2015 wurde der ehemalige Rektor der Mittelschule Altenerding Peter Libossek zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Er löst damit Wolfgang Kiesewetter ab, der seinen Vorsitz niedergelegt hatte.