Schulmanager Online läuft!

Sehr geehrte Eltern,

wie im letzten Elternbrief angekündigt, ist es nun soweit. Nach Abschluss der Vorarbeiten können Sie als Eltern nun auch unsere neue Plattform Schulmanager online benutzen.
Wie funktioniert das für Sie als Eltern?
Sie können den Schulmanager am PC/Laptop oder an Ihrem Smartphone nutzen.

Benutzung am PC

Sie haben von uns eine Anleitung mit Zugangscode erhalten, den Sie auf www.schulmanager-online.de eingeben. Das System weiß durch den Code schon, für welchen Schüler Sie sich anmelden. Anschließend geben Sie noch die E-Mail-Adresse ein, an die Sie die Elternbriefe und sonstige Informationen erhalten wollen und vergeben ein Passwort. Mit der Emailadresse und dem Passwort können Sie sich später immer wieder einloggen. Bitte folgen Sie der beiliegenden Schritt-für-Schritt-Anleitung.
Sollten Sie nochmals einen Zugangscode benötigen, dann melden Sie sich bei uns. Wir können da unkompliziert helfen.

Benutzung am Smartphone

Erfahrungsgemäß wird der Schulmanager am häufigsten über das Smartphone genutzt werden. Dazu können Sie den Schulmanager wie andere Apps auch aus dem Google Play Store (Android) oder dem App Store (iOS) herunterladen und dort den Zugangscode eingeben.
Sobald Sie sich einmal angemeldet haben, stehen Ihnen alle Möglichkeiten des Schulmanagers am PC und Smartphone zur Verfügung, die die Kommunikation zwischen Ihnen und der Schule vereinfachen.

Dazu zählen direkt vom Smartphone bzw. PC aus:
• die Krankmeldung Ihres Kindes bzw. der Antrag auf Beurlaubung
• das Lesen von Elternbriefen
• Termine von Klassenarbeiten, aufgegebenen Hausaufgaben oder weiteren Lernaufgaben
(ab 13.01.2020 von den Lehrern geführt)
• der Terminkalender
• der Hinweis auf das Bezahlen von ausstehenden Beiträgen auf das Schulkonto

Sollten Sie Fragen zum Schulmanager haben oder Hilfe bei der Registrierung benötigen, dann rufen Sie einfach an! Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie werden sehen, dass das System einfach und unkompliziert zu bedienen ist.

K. Rausch, Rektorin                        K. Braun, Konrektor

Schulmanager-Online

Informationspflicht gemäß  Art. 13 DSGVO

Datenschutz

Bei der Nutzung von Online-Diensten ist der Datenschutz besonders wichtig. Wir möchten Sie daher genau über die Datenverarbeitung im Schulmanager online informieren.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung über die Plattform Schulmanager online dient rein dem Zweck, organisatorische Abläufe zwischen Schule und Elternhaus zu vereinfachen und dabei Papier und zusätzliche Telefonate bei Routineabläufen wie Elternbriefe oder Krankmeldungen zu sparen.

Art der Daten

Zusätzlich zu den Daten über Ihr Kind, die an der Schule sowieso schon vorhanden sind, fallen nur wenige weitere Daten an. Im Wesentlichen sind das die Daten, die Sie selbst mit der Plattform übermitteln, wie Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse oder Zeitpunkte der Lesebestätigung von Elternbriefen, der Krankmeldungen bzw. Beurlaubungen oder auch den Zeitpunkt der Abgabe einer schriftlichen Entschuldigung. Sollten Sie noch genauere Informationen über die Art der Daten wünschen, können Sie jederzeit Einsicht in die Beschreibung der Verarbeitungstätigkeit über die Plattform nehmen. Wir möchten darauf hinweisen, dass fehlerhafte Daten nach Anforderung korrigiert werden (Art. 16 DSGVO). Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten (Art. 15 DSGVO).

Sicherheit der Daten und Zugriff auf die Daten

Die o.g. Daten werden technisch auf der Plattform „Schulmanager Online“ gespeichert und nur innerhalb dieser Plattform verwendet. Zugriff auf alle Daten haben nur die Schulleitung, das Sekretariat und ggf. der Systembetreuer der Schule. Durch das in der Plattform integrierte Rechtesystem wird sichergestellt, dass jeder weitere Nutzer nur die Daten sehen kann, die er sehen darf. So kann jeder Lehrer beispielsweise nur die Daten der Schüler bearbeiten, die er aktuell in der Stunde unterrichtet. Sowohl die Speicherung als auch die Übertragung der Daten erfolgen verschlüsselt, so dass kein unbefugter Dritter die Daten lesen kann. Der Server, auf dem das System läuft, steht in einem Rechenzentrum in Düsseldorf mit zertifizierter Informationssicherheit (ISO 27001).

Weitergabe und Löschung der Daten

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Löschung der Daten erfolgt spätestens am Ende des kommenden Schuljahres oder jederzeit auf Verlangen des Nutzers.

Einverständnis
Mit der Registrierung auf der Plattform erklären Sie sich mit der Verarbeitung der Daten einverstanden. Sie können die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Aus dem Widerruf entstehen Ihnen keine Nachteile. Die Elternbriefe werden Ihnen dann wie bis dato üblich ausgedruckt. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird durch diesen nicht berührt. Ferner haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch einzulegen, wenn die Verarbeitung auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. e DSGVO erfolgt (Art. 21 Abs. 1 Satz 1 DSGVO).

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz. Diesen können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München

Adresse:  Wagmüllerstraße 18 –  80538 München

Telefon:  089 212672-0; Telefax:  089 212672-50

E-Mail:   [email protected]

Internet: https://www.datenschutz-bayern.de