Schülersprecher-Seminar in Wambach

Gepostet am Okt 16, 2015 in Unsere SMV

Am Donnerstag, den 15.10.2015, und Freitag, den 16.10., fand zum dritten Mal das Schülersprecher-Seminar mit Landkreis-Schülersprecher-Wahl in Wambach statt. Unsere beiden Schülersprecher Harman Singh und Celina Oberle wurden von den beiden Verbindungslehrerinnen Katrin Herold und Sandra Albrecht begleitet. Nach einigen Kennenlern-Spielchen, moderiert von Landkreis-SMV-Koordinator Robert Ackermann, dem Beziehen der Mehrbettzimmer und einem gemeinsamen Mittagessen im Landjugendhaus Wambach, haben sich die Schülersprecher der Mittel- und Förderschule des Landkreises Erding in Gruppen zusammengesetzt, um über eine gemeinsame Aktion unserer Schulen zu diskutieren. Die Ergebnisse wurden auf Plakaten präsentiert. Hier konnte schon gezeigt werden, wer mutig und redegewandt genug ist, sich vor viele Zuschauer zu stellen und somit zwei Kriterien für die Wahl zum Landkreisschülersprecher zu erfüllen. Bei einem weiteren Treffen in naher Zukunft wird das Thema SMV-Aktion erneut aufgegriffen und genau geplant, um dann in die Tat umgesetzt zu werden.

Nach den Präsentationen hatten sich alle ein leckeres Abendessen in der ortsansässigen Wirtschaft verdient. Zum Abschluss eines arbeitsreichen Tages „bauten“ die Schülersprecher in Teamarbeit eine Brücke, über die dann mutige Jungs und Mädels laufen durften.

Bevor es dann ins Bett ging, entstand aus Knicklichtern ein wunderschönes Leuchtbild um die Buchstaben SMV herum.

Am Freitag Morgen fand nach einem gemeinsamen Frühstück die Wahl zum Landkreisschülersprecher/zur Landkreisschülersprecherin statt. Nach mehreren Durchgängen mit Stichwahlen kamen die Schüler zu einem Ergebnis. Während der Wahlen besuchte uns Schulamtsdirektorin Frau Bauer, um sich ein Bild von unserem Seminar zu machen. Sie war begeistert und sicherte uns ihre persönliche und die Unterstützung des Schulamtes zu.

Die letzte Tat des Tages war das gemeinsame Aufräumen und der Auszug aus den Zimmern. Nach einem letzten Gruppenfoto traten alle wieder die Heimreise an.

Wir freuen uns alle auf ein Wiedersehen mit allen Beteiligten und hoffen auf eine erfolgreiche Planung der kommenden SMV-Aktion.