Rotary Erding unterstützt die vertiefte Berufsorientierung

Gepostet am Mrz 22, 2021 in Allgemein

 „Wir unterstützen auch in diesem Jahr gemeinnützige Einrichtungen“ – war der Anspruch des Rotary Club Erding, als Anfang November klar war, dass der Weihnachtsmarkt in Erding wegen Corona ausfallen musste und somit die Tombola abgesagt wurde. Über einen Scheck über 2000 € konnten sich Karin Rausch, die Schulleiterin der Mittelschule Altenerding, und Peter Libossek, der Vorsitzende des Fördervereins, freuen. Verena und Christian Brunner betonten bei der Scheckübergabe, dass es den Rotariern sehr am Herzen liege, dass die Mittelschule Altenerding auch weiterhin das sehr erfolgreiche Projekt „Vertiefte Berufsorientierung“ zusammen mit der Brücke Erding durchführen kann.  „Die Schule leistet hier gerade für Schüler und Schülerinnen, die Hilfe bei der Berufsfindung brauchen, seit Jahren hervorragende Arbeit. Deshalb möchten die Rotarier das Projekt auch weiterhin finanziell unterstützen“, betonte Christian Brunner. Rausch und Libossek bedankten sich ganz herzlich für die unerwartet hohe Spende und zeigten sich beeindruckt, wie es Rotary Erding auch ohne die Einnahmen der Tombola geschafft hat, so viele soziale Projekte in Erding zu unterstützen.