Elternbrief 8 zum Coronavirus

Gepostet am Apr 24, 2020 in Allgemein

Notbetreuung ab dem 27.04.2020

Sehr geehrte Eltern,


wie sie vielleicht bereits wissen, wird die Notbetreuung von Kindern in der Schule von Eltern ab Montag, den 27.04.2020 für weitere Berufsgruppen ausgedehnt. Bitte beachten Sie, dass wir die Kontaktdaten des Arbeitgebers bzw. Ihres direkten Vorgesetzten benötigen, um den Anspruch prüfen zu können. Sollte die Notfallbetreuung für Sie in Frage kommen, füllen Sie bitte das Formular im Anhang aus und senden Sie es per Mail an [email protected] oder als Fax (08122-901279).


Eine Notfallbetreuung wird für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 angeboten, sofern deren Erziehungsberechtigte im Bereich der kritischen Infrastruktur arbeiten. Hierzu zählen insbesondere Einrichtungen, die

  • der Gesundheitsversorgung und der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe (insbesondere zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung in Schulen und Betreuungseinrichtungen),
  • der Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz)
  • der Sicherstellung der öffentlichen Infrastrukturen
    (Telekommunikationsdienste, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung), der Lebensmittelversorgung (von der Produktion bis zum Verkauf, z.B. Verkaufspersonal in Lebensmittelgeschäften), des Personen- und Güterverkehrs (z.B. Fernverkehr, Piloten, Fluglotsen), der Medien (insbesondere Nachrichten- und Informationswesen sowie Risiko- und Krisenkommunikation – z. B. Journalisten in der Berichterstattung, nicht dagegen bei Freizeit-Magazinen. Als Beschäftigte im Bereich der Medien gelten nicht nur Redakteure, sondern auch andere in den oben genannten Medien tätige Personen, die für deren Funktionsfähigkeit erforderlich sind), der Banken und Sparkassen (insbesondere zur Sicherstellung der Bargeldversorgung und der Liquidität von Unternehmen) und
  • der Handlungsfähigkeit zentraler Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung dienen.

    Bitte beachten Sie:
    Die Notbetreuung kann ab Montag, 27.04.2020 auch dann in Anspruch genommen werden, wenn
  • ein Erziehungsberechtigter des Kindes im Bereich der kritischen Infrastruktur tätig ist
  • im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende erwerbstätig ist (im oder außerhalb des Bereichs der kritischen Infrastruktur).

Mit freundlichen Grüßen
gez. K. Rausch, Rektorin

Erklärung Notbetreuung