Elternbrief 6 zum Coronavirus

Gepostet am Mrz 23, 2020 in Allgemein

23.03.2020, 10:15 Uhr

Neu!

Möglichkeit der Notbetreuung in der Schule jetzt auch dann, wenn nur ein Elternteil in der Gesundheitsversorgung/Pflege tätig ist

Sehr geehrte Eltern,

wie uns das Bayerische Kultusministerium mitteilt, besteht die Möglichkeit der Notbetreuung in der Schule jetzt auch dann,

wenn bei zwei Erziehungsberechtigten nur eine bzw. einer im Bereich der Gesundheitsversorgung oder der Pflege tätig ist und aufgrund dienstlicher oder betrieblicher Notwendigkeiten in dieser Tätigkeit an einer Betreuung seines Kindes gehindert ist.

Ferner gilt nun, dass auch Schülerinnen und Schüler in höheren Jahrgangsstufen in die Notfallbetreuung aufgenommen werden können, wenn deren Behinderung oder entsprechende Beeinträchtigungen eine ganztägige Aufsicht und Betreuung erfordert. Die Voraussetzungen im Übrigen bleiben im Wesentlichen unverändert.

Sollte die Notbetreuung jetzt für Sie in Frage kommen, dann füllen Sie bitte das aktualisierte Formular im Anhang aus und senden Sie es per Mail an [email protected], als Fax (08122-901279) oder bringen Sie es mit, wenn Sie Ihr Kind in die Schule bringen.

Mit freundlichen Grüßen

 
gez.
K. Rausch, Rektorin                                K. Braun, Konrektor

Erklärung zur Notbetreuung