Gepostet im Februar, 2016

Handballer werden oberbayerischer Vizemeister

Gepostet am Feb 20, 2016 in Sportliche Ereignisse

Gleich mit zwei Mannschaften aus dem Erdinger Landkreis fand die Oberbayerische Meisterschaft der Wettkampfklasse Jungen III/2 Handball in der Semptsporthalle statt. Während sich die Dorfener Mittelschüler mit dem fünften Platz begnügen mussten, schafften die Altenerdinger einen beachtlichen zweiten Platz. Im ersten Spiel gegen die Mittelschule Murnau begannen die Hausherren sehr nervös und vergaben zunächst beste Chancen. Nach der Halbzeit steigerten sie sich gewaltig, zeigten sehenswerte Spielzüge und siegten schließlich souverän mit 7 : 2. Dann folgte das Derby gegen Dorfen, das lange Zeit einen offenen Ausgang hatte. Die Schützlinge von Franz Eckart machten die technische Überlegenheit der Hausherren mit großem Kampfgeist wett. Auch scheiterten die Altenerdinger immer wieder am Dorfener Torwart Günther Geier, konnten sich aber schließlich mit 4 : 2 durchsetzen. Ebenso spannend machte es die Mannschaft von Thomas Jetzinger im Spiel gegen die Mittelschule Miesbach. Unaufmerksamkeiten in der Abwehr und mangelhafte Chancenauswertung führten zu einem unerwarteten Rückstand. Torwart Florent Berisha verhinderte mit einigen tollen Reflexen weitere Tore der Miesbacher. In der zweiten Halbzeit kamen die Altenerdinger mit großem Kampfgeist zurück und siegten verdient mit 6 : 4. Somit musste die Entscheidung im letzten Spiel fallen. Die Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting, wie die Gastgeber ohne Punktverlust, zog in der ersten Hälfte dank einiger Vereinsspieler auf 6 : 1 davon. Die Altenerdinger spielten dagegen zu überhastet und vergaben etliche gute Chancen. Nach der Pause verhinderte nicht nur Torwart Berisha gekonnt weitere Tore, sondern auch die gesamte Mannschaft zeigte großen Einsatz und kämpfte sich bis auf 6 : 5 heran. Ein verworfener Siebenmeter und ein weiterer Gegentreffer sorgten für die Vorentscheidung zugunsten der Altöttinger, die schließlich mit 9 : 5 verdient oberbayerischer Meister wurden. Die Tore der Altenerdinger erzielten: Pascal Jager (8), Attila Szabo (7), Marco-Ali (3), Nerman Mackic (3), Valentino Russo (1) Foto: (hinten v. l.) Sandro Simeth, Attila Szabo, Pascal Jager, Valentino Russo, Andreas Zollner, Thomas Jetzinger (vorne v. l.) Michael Keselak, Marco-Ali Richter, Dominik Horn, Florent Berisha, Nerman Mackic, Philipp...

Mehr