Gepostet im Mai, 2015

3. Talentshow der MSAE am 13.05.2015

Gepostet am Mai 19, 2015 in Schülerzeitung, Unsere SMV

Welche Talente alle in ihnen stecken, zeigten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Altenerding bei der SMV Talentshow 2015 am vergangenen Mittwoch. In der Aula ihrer Schule lieferten sich die Teilnehmer vor den Augen ihrer Mitschüler, der Lehrerschaft und der Schulleitung einen spannenden Wettbewerb. Insgesamt sechs Gesangseinlagen (Katharina Hörmannsdorfer, Michell Unverricht, Shafi Sharifi, Harmoni Grasse mit Sabrina Tunk, Sandro Simmeth am Keyboard zusammen mit Celina Oberle und Elena Campilongo, Merwarid Sharifi) und zwei Tanzdarbietungen (Selin und Aylin Kesimal mit Ayten Balaban, Lisa Oberpiller mit Anna-Lena Luberstetter) machten es allen Zuschauern nicht leicht, sich bei der Abstimmung per Zettel für ihre Favoriten zu entscheiden. So war die Spannung am Freitag kurz vor Unterrichtsende groß, als sich alle Schülerinnen und Schüler zur Siegerehrung trafen. Unter großem Applaus wurden Lisa Luberstetter und Anna-Lena Oberpriller von den Veranstaltungsorganisatoren Katrin Herold und Franz-Josef Hutterer zu den Siegrinnen erklärt. Ihre akrobatischen Gardetanz-Einlagen hatten ihre Mitschüler am meisten in Staunen versetzt und beim einen oder anderen Spagat für ein Raunen im Publikum gesorgt. Der zweite Platz ging an Katharina Hörmannsdorfer für ihre gefühlvolle Gesangseinlage. Dritter wurde Shafi Sharifi, der ein von ihm selbst geschriebenes Hip-Hop Stück auf Afghanisch darbot. Alle waren sich am Ende einig darüber, dass es bei dieser Veranstaltung eigentlich nur Sieger gab, die für ihren Mut, auf der Bühne aufzutreten, Respekt verdienen. Alle an der Schule freuen sich jetzt schon auf die nächste Ausgabe der Talentshow im Jahr...

Mehr

Vergangene SMV-Aktionen

Gepostet am Mai 19, 2015 in Unsere SMV

Hier sind einige Aktionen die unsere SMV veranstaltet hat oder bei denen mitgeholfen wurde:   Bad-Taste-Party in Isen 2014 Landkreisschülersprecherwahl Wambach 2014 Talentshow Montessori Schule 2012

Mehr

Der Infotruck an unserer Schule – Bericht in der SZ

Gepostet am Mai 19, 2015 in Allgemein

SZ – Landkreis Erding 17.05.15

Mehr

Unsere Sportler werden vom Landrat geehrt!

Gepostet am Mai 10, 2015 in Sportliche Ereignisse

  Bei der Sportlerehrung durch den Landrat Martin Bayerstorfer am 8. Mai in der Stadthalle Erding wurden auch zwei Mannschaften unserer Schule ausgezeichnet. Handball – Mittelschulverbund Altenerding/Erding/Finsing – 1. Platz Obb. Meisterschaft Tobias Baumgartner, Jannik Funke, Markus Haberthaler, Pascal Huber, Marco Kallienke, Dennis Kehl, Nils Liebermann, Emanuel Mansbart, Mickey Molnar, Dennis Orosz, Jonas Rauch Trainer/Betreuer: Dieter Schneider Leichtathletik – Mittelschulverbund Altenerding/Erding – 1. Platz Obb. Meisterschaft Bodenseeschulcup Raphael Bauer, Tobias Baumgartner, Kirubel Getnet, Suat Karabiber, Sabri Öztürk, Jonas Rauch, Yasin Sahin, Moritz Schubert, Shafi Sharifi, Marco Simeth, Maxi Wölfl Trainer/Betreuer: Dieter Schneider, Thomas...

Mehr

Sinnesparcour in der OGS

Gepostet am Mai 19, 2015 in Schülerzeitung

Sinnesparcours in der OGS In der Offenen Ganztagsschule (OGS) unserer Mittelschule hatten deren Schüler am Mi, 12.11.14, die Gelegenheit, einen Sinnesparcours zu absolvieren. Xaver Hauser, der bei uns an der Schule sein freiwilliges soziales Jahr macht, hatte vier Stationen für die Kinder und Jugendlichen vorbereitet, welche diese mit großem Interesse durchspielten. Es ging dabei darum, mit dem Tast-, Gehör-, Seh- und Geschmackssinn bewusst wahrzunehmen. So konnten Geschichten mit Geräuschen untermalt werden, verschiedene Flüssigkeiten geschmeckt und danach bestimmt werden, Mengen von kleinen Gegenständen in Behälter geschätzt werden oder auch eine spezielle Memory Variante mit verschiedenen Mustern gespielt werden. Das Motto des Tages lautete daher „Lernen durch Fühlen und Anfassen“. Die OGS Gruppe hatte großen Spaß an der Aktion und alle Stationen wurden erfolgreich gemeistert. Alle waren sich einig, dass solche Aktionen ruhig öfters stattfinden können, weil sie Abwechslung in die Schule bringen....

Mehr